WillkommenResidenzwohnenGastronomieAktivServiceGesundheitAusführliches InhaltsverzeichnisKontaktImpressumDatenschutzKarriereFolgen Sie uns auf FacebookMenu
VITALISARIUM
WOHNSTIFT BEETHOVEN
WOHNSTIFT MOZART
KARRIERE
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ
Folgen Sie uns auf  f


Allgemeine Veranstaltungen im Wohnstift Beethoven

Montag, 09.12.2019, 16:00 Uhr:

KREATIVES SCHREIBEN

Sie möchten schreiben? Frei und spontan und sich überraschen lassen, was Sie zu Papier bringen? Neue Impulse bekommen und sich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann sind Sie im Kurs für kreatives Schreiben mit der Poesiepädagogin Marita Bagdahn richtig.

Ort: Beethovenzimmer

- - -

Dienstag, 10.12.2019, 17:00 Uhr:

BIBELGESPRÄCHSKREIS

Diskutieren Sie mit Dr. Wolfgang Ertl (Dozent für Bibelwissenschaften) über das „Buch der Bücher“. Der Ökumenische Bibelgesprächskreis versteht sich als ein offener Kreis und ein Angebot für alle, die sich gerne anhand biblischer Texte und Themen über ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihren Glauben mit anderen austauschen möchten. Jede und jeder Bibel-Interessierte ist herzlich willkommen!

Ort: Bibliothek

- - -

Mittwoch, 11.12.2019, 14:00 Uhr:

AUSFLUG

Wallraf-Richartz-Museum, Köln
Ausstellung „Inside Rembrandt 1606-1669“

Das Wallraf-Richartz-Museum widmet dem weltweit bewunderten Maler Rembrandt Harmenszoon van Rijn eine Hommage zum 350. Todestag. Die Sonderausstellung zeigt eindrucksvoll, wie detailversessen sich der Künstler dem Porträtieren von Menschen widmet und wie klug und liebevoll er sie in passende Interieurs setzt und in ein geradezu spirituelles Licht taucht.

- - -

Mittwoch, 11.12.2019, 16:00 Uhr:

KATHOLISCHE ANDACHT

mit Elisabeth John-Krupp, Gemeindereferentin im Seel-sorgebereich Bornheim - "An Rhein und Vorgebirge".

Ort: Kapelle

- - -

Donnerstag, 12.12.2019, 16:00 Uhr:

LITERATURHISTORISCHER VORTRAG

mit Dr. Jürgen Nelles
„Kleine Geschichte der Weihnachtsgeschichten“

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das 'Christkind', sondern erklingen auch beliebte Weihnachtslieder und tragen bekannte Gedichte zu einer schönen Bescherung bei. Von der Adventszeit bis zum Heiligen Abend wollen aber auch Erzählungen und Novellen dafür sorgen, dass Familien, Freunde und manchmal auch Fremde auf besinnliche Tage eingestimmt werden. Der Vortrag vermittelt sowohl einen Überblick über die Geschichte der Weihnachtsgeschichte seit dem biblischen 'Vorbild' als auch über die weitere Entwicklung (mit Texten von H. C. Andersen, C. Dickens, A. Stifter, T. Storm u.a.) sowie Geschichten zeitgenössischer DichterInnen.

Ort: Clubraum

- - -

Freitag, 13.12.2019, 15:30 Uhr:

DAMENPLAUSCH

mit Julia Raddatz
„Warum miteinander reden manchmal schwieriger ist“
Alle Bewohnerinnen sind herzlich eingeladen!

Ort: Beethovenzimmer

- - -

Samstag, 14.12.2019, 16:00 Uhr:

KATHOLISCHER GOTTESDIENST

mit Pater Victor/Pater Gottfried

Ort: Kapelle

- - -

Montag, 16.12.2019, 18:00 Uhr:

ABENDAKADEMIE

mit Prof. Dr. Thomas Schmaus „Menschsein im digitalen Zeitalter“
Man sollte grundsätzlich vorsichtig damit sein, Epochen auszurufen, wenn sie gerade erst begonnen haben. So mancher Begriff kommt schneller aus dem Gebrauch, als man denkt – das „Atomzeitalter“ ist ein gutes Beispiel dafür. Die Digitalisierung nicht nur bestimmter, sondern nahezu aller Bereiche unserer Lebenswelt ist allerdings so durchgreifend und umwälzend, dass es erlaubt scheint, diese Vorsicht aufzugeben: Die Menschheit – bzw. ein großer Teil von ihr – ist spätestens nach der Jahrtausendwende in das digitale Zeitalter einge-treten.
Was aber verändert sich für uns, die wir auf der Schwelle dieses Zeitalters stehen? Ist das Digitale ein besonderes und vielseitiges, ja womöglich universell einsetzbares Werkzeug mit (großen) Chancen und (geringen) Risiken – aber eben doch „nur“ ein Werkzeug? Oder ist das Digitale eher wie ein Medium zu verstehen – ein Netzwerk, in das wir verstrickt werden, in dem wir auf dasjenige reduziert werden, was man berechnen kann? Sprich: Was heißt es für unser Selbst- und Weltverständnis, im digitalen Zeitalter zu leben?
Wir arbeiten wichtige Merkmale dieser Epoche heraus und richten unser besonderes Augenmerk auf das Menschenbild, das damit verbunden ist: Können wir uns digital optimieren und so zu besseren Menschen werden? Oder entwickeln wir uns gerade zu „gläsernen“ Menschen, die durchsichtig werden – auch für diejenigen, die uns manipulieren möchten?

Ort: Clubraum

- - -

Montag, 16.12.2019, 16:00 Uhr:

TROMMELN

mit Herrn Dietrich

Ort: Sportarena

- - -

Dienstag, 17.12.2019, 15:30 Uhr:

BEWOHNER-WEIHNACHTSFEIER

Auch in diesem Jahr werden wir wieder
vom Beethoven Singkreis weihnachtlich
eingestimmt!
Einladung erfolgte schriftlich
zu diesem stimmungsvollen Nachmittag.

Ort: Restaurant

- - -

Mittwoch, 18.12.2019, 15:30 Uhr:

HÖRGERÄTEÜBERPRÜFUNG

der Firma HÖRGERÄTE HERMELER, Bornheim

Ort: Mozartzimmer

- - -

Donnerstag, 19.12.2019, 16:00 Uhr:

VORTRAG

„Zauber von Musik und Dichtung“
mit Rolf Kettner

„Engel – Urbilder der Menschheit“
Frei nach Goethe heißt es: „Wer die Engel will verstehen
/ Muss in Engels Lande gehen.“ Ist das alles Wahrheit?
Samuel Butler, der britische Schriftsteller, Komponist,
Philologe, Maler und Gelehrte, notiert: „Alle Vernunft ist
dagegen, und alles gesunde Empfinden spricht dafür.“
Der schwedische Wissenschaftler, Mystiker und Theosoph
Emanuel Swedenborg glaubt: „Engel oder ein
Geist besteht aus keiner materiellen Substanz, reflektiert
daher die Strahlen der Sonne nicht und ist somit unsichtbar.“
Goethe, Lavater, Strindberg, Schelling, Oberlin und
Balzac lassen sich von Swedenborgs „himmlischer Philosophie"
(Oetinger) anregen. Sie ist eine bleibende
Herausforderung für alle Formen des Materialismus.
Goethe, den Swedenborg zum Faust beeinflusst, lässt
den Faust mit Swedenborgs Einsicht ausklingen: „Alles
Vergängliche ist nur ein Gleichnis..." Die Engel besuchen
uns oft; erkennen wir sie früh genug, bevor sie wieder
gegangen sind.

Ort: Clubraum

- - -

Freitag, 20.12.2019, 19:00 Uhr:

HAUSKONZERT

"250 piano pieces for Beethoven"
Zum 250. Geburtstag Beethovens
Susanne Kessel spielt neue Klavierwerke von Komponisten
aus aller Welt, die sich auf das Werk Ludwig van
Beethovens beziehen. Es erklingen außerdem Bagatellen
von L.v.Beethoven. Einige der Komponisten werden
in diesem Konzert persönlich anwesend sein und über
ihre Werke sprechen.
Susanne Kessels internationales Kompositionsprojekt zu
Ehren des 250. Geburtstags Ludwig van Beethovens
wird in der internationalen Presse hoch gelobt: „Susanne
Kessel schreibt hier aktiv ein zukunftsweisendes
Stück Musikgeschichte", „Der Mount Everest aller
Hommage-Projekte", „Gedankensammlung für einen
Revolutionär", „Ein Leuchtturmprojekt fürs große
Beethoven-Jubiläum". Informationen über das Projekt:
www.250-piano-pieces-for-beethoven.com

Ort: Clubraum

- - -

Samstag, 21.12.2019, 16:00 Uhr:

KATHOLISCHER GOTTESDIENST

mit Pater Victor/Pater Gottfried

Ort: Kapelle

- - -

Dienstag, 24.12.2019, 16:30 Uhr:

EVANGELISCHER GOTTESDIENST

mit Pfarrerin Beate Schutte und dem Flötenkreis

Ort: Kapelle

- - -

Dienstag, 24.12.2019, 19:00 Uhr:

WEIHNACHTLICHES FESTMENÜ

Einladung erfolgte schriftlich
an alle Bewohner.

Ort: Restaurant

- - -

Mittwoch, 25.12.2019, 10:00 Uhr:

KATHOLISCHER GOTTESDIENST

mit Pater Victor/Pater Gottfried

Ort: Kapelle

- - -

Dienstag, 31.12.2019, 16:00 Uhr:

KATHOLISCHER GOTTESDIENST

mit Pater Victor/Pater Gottfried

Ort: Kapelle

- - -

Dienstag, 31.12.2019, 19:30 Uhr:

SILVESTERFEIER

Genießen Sie gemeinsam im Restaurant ein exquisites
Menü, schwingen Sie bei Live-Musik von Herrn Wiesner
das Tanzbein.
Ein besonderes Highlight wird an diesem
Abend das Programm „Colours of music – von Kreisler
bis Piazzolla“ mit dem Duo M-cine (Dorothee Haddenbruch
– Klavier und Katharina Stashik – Saxophon) sein.
Sinnliche Melodien, waghalsige Rhythmen und folkloristische
Anklänge zeichnen das farbenprächtige Programm
aus, das Saxophon und Klavier mit ihren zahlreichen
Klangnuancen zur vollen Entfaltung bringt.

Ort: Restaurant

- - -




Konzerte im Wohnstift Beethoven

 

Freitag, 20.12.2019, 19:00 Uhr:

HAUSKONZERT

"250 piano pieces for Beethoven"
Zum 250. Geburtstag Beethovens
Susanne Kessel spielt neue Klavierwerke von Komponisten
aus aller Welt, die sich auf das Werk Ludwig van
Beethovens beziehen. Es erklingen außerdem Bagatellen
von L.v.Beethoven. Einige der Komponisten werden
in diesem Konzert persönlich anwesend sein und über
ihre Werke sprechen.
Susanne Kessels internationales Kompositionsprojekt zu
Ehren des 250. Geburtstags Ludwig van Beethovens
wird in der internationalen Presse hoch gelobt: „Susanne
Kessel schreibt hier aktiv ein zukunftsweisendes
Stück Musikgeschichte", „Der Mount Everest aller
Hommage-Projekte", „Gedankensammlung für einen
Revolutionär", „Ein Leuchtturmprojekt fürs große
Beethoven-Jubiläum". Informationen über das Projekt:
www.250-piano-pieces-for-beethoven.com

Ort: Clubraum

- - -




Ausflüge, Reisetermine

Mittwoch, 11.12.2019, 14:00 Uhr:

AUSFLUG

Wallraf-Richartz-Museum, Köln
Ausstellung „Inside Rembrandt 1606-1669“

Das Wallraf-Richartz-Museum widmet dem weltweit bewunderten Maler Rembrandt Harmenszoon van Rijn eine Hommage zum 350. Todestag. Die Sonderausstellung zeigt eindrucksvoll, wie detailversessen sich der Künstler dem Porträtieren von Menschen widmet und wie klug und liebevoll er sie in passende Interieurs setzt und in ein geradezu spirituelles Licht taucht.

- - -




Regelmäßige Angebote im Haus

MONTAG

09.00 - 09.45 Uhr SENIOREN-SPORT in der Sportarena
09.45 - 10.30 Uhr SITZGYMNASTIK in der Sportarena
10.00 - 11.30 Uhr ENGLISCH-KURS im Beethovenzimmer
15.00 - 17.30 Uhr COMPUTERKURS im Kreativzentrum
15.00 Uhr BOCCIA bei schönem Wetter / Boccia-Bahn
15.30 - 17.00 Uhr KREATIVES SCHREIBEN im Beethovenzimmer
15.30 - 18.00 Uhr SKAT im Restaurant

DIENSTAG 

08.30 - 09.00 Uhr WASSERGYMNASTIK 
09.15 - 10.00 Uhr SENIOREN-SPORT in der Sportarena
10.00 - 10.45 Uhr SITZGYMNASTIK in der Sportarena
15.30 Uhr DOPPELKOPF im Restaurant
15.15 Uhr BOCCIA bei schönem Wetter / Boccia-Bahn


MITTWOCH

09.30 - 10.00 Uhr WASSERGYMNASTIK im Schwimmbad 
10.00 - 11.30 Uhr BEETHOVEN-SINGKREIS im Clubraum
15.00 - 17.00 Uhr KREATIVES HANDARBEITEN im Kreativzentrum
15.00 Uhr BRIDGE in der Bibliothek
15.30 Uhr BINOKEL im Restaurant
16.00 - 17.00 Uhr YOGA in der Sportarena

DONNERSTAG

09.45 - 10.15 Uhr WASSERGYMNASTIK im Schwimmbad
10.00 - 11.30 Uhr LITERATUR-KREIS im Beethovenzimmer
15.00 - 17.30 Uhr COMPUTERKURS im Kreativzentrum

FREITAG

08.55 - 9.55 Uhr GEDÄCHTNISTRAINING, Gruppe I im Beethovenzimmer
09.55 - 10.55 Uhr GEDÄCHTNISTRAINING, Gruppe II im Beethovenzimmer
15.00 - 17.30 Uhr COMPUTERKURS im Kreativzentrum
15.30 Uhr CANASTA im Restaurant
15.30 -16.30 Uhr TISCHTENNIS bitte Aushang beachten


SONNTAG

09.30 Uhr EVANGELISCHER GOTTESDIENST Hauskapelle
(jeden 3. Sonntag im Monat)
10.30 Uhr  KATHOLISCHER GOTTESDIENST Hauskapelle


… jederzeit

rund um die Uhr ist unsere BIBLIOTHEK für unsere Bewohner frei zugänglich

 





Regelmäßige Angebote des Pflegewohnbereichs

Der Pflegewohnbereich bietet täglich zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr regelmäßige Veranstaltungen an, die sowohl dem geistigen Training, der körperlichen Aktivität als auch der Unterhaltung dienen.

 

montags
- Musizieren
- Sitzgymnastik mit Physiotherapeut
- Gedächtnistraining
- Spaziergänge
- Einzelbetreuung
- Gemütliches Frühstücken

dienstags
- Neuigkeiten aus aller Welt
- Erinnerungsarbeit
- Besuch des Kindergartens Windrad
- Einzelbetreuung
- Spaziergänge

mittwochs
- Besuch des Kindergartens Sonnenschein
- Gedächtnistraining mit Bewegungselementen
- Kreativgruppe
- Einzelbetreuung
- Spaziergänge
- Gemütliches Abendessen

donnerstags
- Neuigkeiten aus aller Welt
- Besuch des Kindergarten Regenbogen
- Kegeln
- Einzelbetreuung
- Spaziergänge
- Filmangebot

 

freitags
- Vorlesen im Wintergarten
- Sitzgymnastik mit Physiotherapeut
- Volksliedersingen mit Ehrenamtlichen
- Einzelbetreuung
- Spaziergänge

samstags
- Gesprächskreis zum aktuellen Tagesgeschehen
- Einsatz des Schwungtuches
- Gesellschaftsspiele
- Einzelbetreuung
- Spaziergänge

sonntags
- Bingo
- Gemeinsames gemütliches Kaffeetrinken
- Tanzstunde
- Einzelbetreuung
- Spaziergänge

 

 

Weitere Aktivitäten
- Ausflüge mit dem Hausbus
- Sommerfest
- Weihnachtsfeier
- Teilnahme an Veranstaltungen des Hauses:

Sonderessen, Karneval, Nostalgienachmittag, Sportfest

LASSEN SIE SICH BERATEN!

Sylvia Fischer
0 22 22 / 73 512   |   info@wohnstift-beethoven.de