WillkommenResidenzwohnenGastronomieAktivServiceGesundheitAusführliches InhaltsverzeichnisKontaktImpressumDatenschutzKarriereMenu
VITALISARIUMWOHNSTIFT BEETHOVENWOHNSTIFT MOZARTKARRIEREIMPRESSUM / DATENSCHUTZ


Allgemeine Veranstaltungen im Wohnstift Beethoven

Samstag, 21.07.2018, 16:00 Uhr:

HAUSKONZERT

„Sommerliche Träumereien“
Elisabeth Müller (Klavier) und Michaela Pick (Querflöte) spielen Werke von Antonio Vivaldi, Christoph Schaffrath, John William Harmstrom, Wolfgang Amadeus Mozart, Yiruma, Simon & Garfunkel und Irish Songs.

Ort: Clubraum

- - -

Sonntag, 22.07.2018, 10:30 Uhr:

KATHOLISCHER GOTTESDIENST

mit Pater Kremer

Ort: Kapelle

- - -

Dienstag, 24.07.2018, 17:00 Uhr:

BIBELGESPRÄCHSKREIS

mit Dr. Wolfgang Ertl

Ort: Beethovenzimmer

- - -

Mittwoch, 25.07.2018, 14:00 Uhr:

AUSFLUG

KÖNIGSWINTER Am Blauen See - Die Kunst des Gartens


Petra und August Forster sind Landschaftsgärtner (auch für unser Wohnstift Beethoven tätig) und laden uns zu einer Führung durch ihren Landschaftspark „Am Blauen See“ ein. In den 60er Jahren wurde das Gelände eines ehemaligen Basaltsteinbruchs von dem Landschaftsarchitekten Heinrich Raderschall erworben und über Jahrzehnte ebenso kenntnisreich wie liebevoll gestaltet. Dieses Erbe hat das Ehepaar Forster angetreten und seitdem ist der Dornröschenschlaf vorbei: Seit 2003 öffnen sie dieses Schmuckstück der Gartenkultur für Gäste. Mit fachkundiger Führung von August Forster werden wir einen Gartenrundgang unternehmen und anschließend Kaffee trinken im Kulturhaus “Am Blauen See“. Nur nach Anmeldung!

- - -

Donnerstag, 26.07.2018, 16:00 Uhr:

VORTRAG

mit Rolf Kettner
„Zauber von Musik und Dichtung“
Johann Christistian Friedrich Hölderlin – Was bleibet aber, stiften die Dichter
Nach Abschluss des Theologie-Studiums im Tübinger Stift lehnt Hölderlin alle Wünsche seiner Mutter ab, ein Pfarramt zu übernehmen, weil er sich als Dichter berufen fühlt: „… doch uns gebührt es… ihr Dichter… dem Volk ins Lied gehüllt, die himmlische Gabe zu reichen.“ Seine oft schwer verständliche gehobene und verschlüsselte Sprache ist Ausdruck von philosophischen, politischen und gesellschaftlichen Gedanken, die in unruhiger Zeit entstehen. Doch wer über die Dichtung der Moderne spricht, wird schwer ohne ihn auskommen. Herr Kettner verwöhnt Sie wieder mit einer Weinprobe!

Ort: Clubraum

- - -

Sonntag, 29.07.2018, 10:30 Uhr:

KATHOLISCHER GOTTESDIENST

mit Pater Kremer

Ort: Kapelle

- - -

Montag, 30.07.2018, 15:30 Uhr:

KREATIVES SCHREIBEN

mit Marita Bagdahn, Poesiepädagogin und Autorin

Ort: Beethovenzimmer

- - -

Mittwoch, 01.08.2018, 11:00 Uhr:

HÖRGERÄTEÜBERPRÜFUNG mit Brillenservice

der Firma OPTIK JONEN, Brühl

Ort: Mozartzimmer

- - -

Mittwoch, 01.08.2018, 13:00 Uhr:

AUSFLUG

ORDENSBURG VOGELSANG - Schleiden/Nordeifel


Inmitten des Nationalparks Eifel befindet sich die 100
Hektar große Anlage der ehemaligen NS-Ordensburg
Vogelsang. Nach dem Zweiten Weltkrieg war sie erst
britischer, dann belgischer Truppenübungsplatz. Unter
dem Leitbild „Vogelsang IP | Internationaler Platz“ entwickelte
sich seit der Öffnung im Jahr 2006 ein vielschichtiges
Ausstellungs-, Kultur- und Bildungszentrum.
Das neue Forum Vogelsang beherbergt eine NS-Dokumentation,
das Nationalpark-Zentrum Eifel, ein Eifelpanorama,
einen Tagungsbereich und ein Panoramarestaurant
mit Außenterrasse. Die beiden Ausstellungen
„Bestimmung: Herrenmensch |NS-Ordensburgen zwischen
Faszination und Verbrechen“ und „Wildnis-
(t)räume“ informieren umfassend und ansprechend.
Nur nach Anmeldung!

- - -

Donnerstag, 02.08.2018, 16:00 Uhr:

VORTRAG

mit Hans Josef Schavier
„Jordanien – eine Perle kulturhistorischer Stätten
und landschaftlicher Schönheiten“


Das Haschemitische Königreich Jordanien, ehemals
Transjordanien, hat als Nationalstaat eine noch junge
Geschichte; sie beginnt erst im 20. Jahrhundert. Jung als
Staat, weist das ca. 90.000 km² große Land mit circa
4 Millionen Einwohnern eine erlebnisreiche Geschichte
auf: Als „Heiliges Land“ oder „Palästina“ ist es das Land
der alttestamentarischen Offenbarung Jahwes.
Die Spuren vieler Lebensepochen lassen sich in diesem
faszinierenden Land nachvollziehen. Die erstaunlichen
kulturhistorischen Monumente versetzen die Betrachter
zurück in die Zeit der „Dekapolis“, der Kreuzzüge und
des legendären „Lawrence von Arabien“. Jordanien begeistert
auch durch immer wechselnde Landschaftsbilder
und Farbenspiele; das fruchtbare Jordantal, das
UNESCO-Weltkulturerbe PETRA, das Tote Meer, - mit
430 m tiefster Punkt der Erde.

Ort: Clubraum

- - -

Sonntag, 05.08.2018, 10:30 Uhr:

KATHOLISCHER GOTTESDIENST

mit Pater Kremer

Ort: Kapelle

- - -

Montag, 06.08.2018, 15:30 Uhr:

KREATIVES SCHREIBEN

Sie möchten schreiben? Frei und spontan und sich überraschen lassen, was Sie zu Papier bringen? Neue Impulse bekommen und sich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann sind Sie im Kurs für kreatives Schreiben mit der Poesiepädagogin Marita Bagdahn richtig.

Ort: Beethovenzimmer

- - -

Montag, 06.08.2018, 18:00 Uhr:

GRILLWÜRSTL-ABENDESSEN

Bei schönem Wetter wird gegrillt!

Ort: Terrasse

- - -

Donnerstag, 09.08.2018, 09:30 Uhr:

VERKAUFSAUSSTELLUNG

„KUNST AUF SEIDE“ – Mode Anstötz

Ort: unteres Foyer

- - -

Donnerstag, 09.08.2018, 16:00 Uhr:

VORTRAG

mit Prof. Dr. Rainer Wick
„Surrealismus und Neue Sachlichkeit“


Thema des letzten Vortrags waren Spielarten des ab
1916 in Zürich aufkommenden Dadaismus und die Entstehung
des Surrealismus in den frühen 1920er Jahren.
Im Mittelpunkt stand dabei der aus Brühl stammende
Max Ernst. Beim diesem Vortrag geht es um zwei weitere
bedeutende Maler des Surrealismus, den Spanier
Salvador Dalí und den Belgier René Magritte.
Zeitlich parallel entwickelte sich im Deutschland der
Zwischenkriegszeit die sog. Neue Sachlichkeit, die zwischen
einem dem Surrealismus nahestehenden „Magischen
Realismus“, einer Richtung, die auf eine neutrale,
„objektive“ Wiedergabe von Wirklichkeit zielte, und
Tendenzen einer politisch motivierten Kunst als Gesellschaftskritik
oszillierte.

Ort: Clubraum

- - -

Donnerstag, 09.08.2018, 09:30 Uhr:

VERKAUFSAUSSTELLUNG

„KUNST AUF SEIDE“ – Mode Anstötz

Ort: unteres Foyer

- - -

Freitag, 10.08.2018, 15:30 Uhr:

GEBURTSTAGS-KAFFEE

Die Geschäftsführung lädt alle Bewohner, die im Vormonat Geburtstag feiern durften, ein, bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde ihren Ehrentag nachzufeiern.

Ort: Restaurant

- - -

Sonntag, 12.08.2018, 10:30 Uhr:

KATHOLISCHER GOTTESDIENST

mit Pater Kremer

Ort: Kapelle

- - -

Montag, 13.08.2018, 16:00 Uhr:

TROMMELN

mit Herrn Dietrich
Interessenten sind - auch ohne Vorkenntnisse -
jederzeit herzlich willkommen.

Ort: Sportarena

- - -

Dienstag, 14.08.2018, 17:00 Uhr:

BIBELGESPRÄCHSKREIS

Diskutieren Sie mit Dr. Wolfgang Ertl (Dozent für Bibelwissenschaften) über das „Buch der Bücher“. Der Ökumenische Bibelgesprächskreis versteht sich als ein offener Kreis und ein Angebot für alle, die sich gerne anhand biblischer Texte und Themen über ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihren Glauben mit anderen austauschen möchten. Jede und jeder Bibel-Interessierte ist herzlich willkommen!

Ort: Beethovenzimmer

- - -

Mittwoch, 15.08.2018, 10:30 Uhr:

RADTOUR mit dem ADFC

mit dem ADFC, Ortsgruppe Bonn/Rhein-Sieg


Radeln Sie mit unserer bereits bekannten Tourenleiterin
Susanne Bahn in Richtung Mondorfer Fähre am Rhein.
Dort werden wir übersetzen und im nahegelegenen
Hafenschlösschen ein gutes Stück Kuchen zu uns nehmen.
Zurück, je nach Kondition der Gruppe, wieder mit
der Fähre oder über die Nordbrücke. Die Streckenlänge
beträgt ca. 20 km und ist ohne größere Steigungen. Das
Tempo ist moderat - wir nehmen wie immer Rücksicht
auf die langsamen Fahrerinnen oder Fahrer. Kosten für
Nichtmitglieder 2 €. Anmeldung siehe Aushang.

- - -

Mittwoch, 15.08.2018, 15:30 Uhr:

HÖRGERÄTEÜBERPRÜFUNG

der Firma HÖRGERÄTE HERMELER, Bornheim

Ort: Mozartzimmer

- - -

Mittwoch, 15.08.2018, 16:00 Uhr:

TRADITIONELLES TEICHFEST

des Freundeskreises Senioren Wohnstift
Beethoven e.V.


Herzliche Einladung an alle Bewohner – ohne Anmeldung!
Für die musikalische Unterhaltung sorgen das
„Bernd Lier Swing Ensemble“ und unsere Trommelgruppe
mit Herrn Dietrich. Außerdem haben Sie an diesem
Nachmittag die Möglichkeit eine Probefahrt mit der
Rikscha zu machen. Lassen Sie sich überraschen!

Ort: Gartenanlage / Teich

- - -

Donnerstag, 16.08.2018, 16:00 Uhr:

VORTRAG

mit Dr. Inge Steinsträßer
„25 Orte, Persönlichkeiten und Ziele, die ein(e)
Rheinländer/in, ein(e) Schlesier(in) erlebt haben
muss – Identitätsbildung im Vergleich“


In ihrem Vortrag fragt Dr. Inge Steinsträßer, wie eng
Identitätsbildung mit Landschaft, Kultur, Sprache und
dem Gefühl persönlicher Teilhabe verbunden ist. Heimat
muss nichts Antiquiertes sein, sie schafft Sicherheit
und Vertrauen. Vertrautes darf jedoch nicht eingrenzen,
sondern muss sich öffnen für Neues. An ausgewählten
Beispielen werden identitätsstiftende Ziele, Persönlichkeiten
und kulinarische Genüsse zwischen Rhein und
Oder aus beiden Regionen vorgestellt:
Rheinisch: Einmal den Kölner Dom besteigen, den rheinischen
Karneval mitfeiern, ein Bier am Büdchen trinken,
eine Schiffstour auf dem Rhein machen, den Drachenfels erklimmen, „Himmel un Ääd“ servieren…
Schlesisch: das Breslauer Rathaus erkunden, im
„Schweidnitzer Keller“ beim „Schlesischen Himmelreich“
tafeln, auf die Schneekoppe steigen, den „Brieger
Gänsen“ nachwinken, im Hirschberger Tal lustwandeln,
der Hl. Hedwig die Reverenz erweisen u.a.m.
Im Vortrag werden ferner Persönlichkeiten vorgestellt,
die ihr Wirken in den Dienst beider Regionen stellten.

Ort: Clubraum

- - -

Sonntag, 19.08.2018, 09:30 Uhr:

EVANGELISCHER GOTTESDIENST

mit Pfarrerin Beate Schutte

Ort: Kapelle

- - -

Sonntag, 19.08.2018, 10:30 Uhr:

KATHOLISCHER GOTTESDIENST

mit Pater Kremer

Ort: Kapelle

- - -

Montag, 20.08.2018, 15:30 Uhr:

KREATIVES SCHREIBEN

Sie möchten schreiben? Frei und spontan und sich überraschen lassen, was Sie zu Papier bringen? Neue Impulse bekommen und sich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann sind Sie im Kurs für kreatives Schreiben mit der Poesiepädagogin Marita Bagdahn richtig.

Ort: Beethovenzimmer

- - -

Dienstag, 21.08.2018, 17:30 Uhr:

SHOWKOCHEN

Unser Koch Tobias Draewe verwöhnt Sie mit
kulinarischen Genüssen.

Ort: Kreativzentrum

- - -

Mittwoch, 22.08.2018, 17:30 Uhr:

SHOWKOCHEN

Wegen der großen Nachfrage bietet Tobias Draewe
einen zweiten Abend an, um Sie mit kulinarischen
Genüssen zu verwöhnen.

Ort: Kreativzentrum

- - -

Donnerstag, 23.08.2018, 16:00 Uhr:

Von BEWOHNERN für BEWOHNER

Reisefilm von Herrn Helmut Kuss
„Brasilien“


Brasilien ist das größte und mit über 200 Mio. Einwohnern
auch das bevölkerungsreichste Land Südamerikas,
von dessen Fläche es 47,3 Prozent einnimmt. Brasiliens
Landschaft ist von ausgedehnten Regenwäldern des
Amazonas-Tieflands im Norden und Hochebenen, Hügeln
und Gebirgen im Süden geprägt. Während die landwirtschaftliche
Basis des Landes im Süden und in den
Savannengebieten des Mittelwestens liegt, lebt der
Großteil der Bevölkerung in der Nähe der Atlantikküste,
wo sich auch fast alle Großstädte befinden – unter anderem
die „heimliche Hauptstadt“ Rio de Janeiro. Der
wichtigste Fluss ist der Amazonas, seine Wasserführung
von 209.000 m³/s macht ihn zum wasserreichsten Fluss
der Erde. Der immergrüne tropische Regenwald des
Amazonasgebiets ist die größte zusammenhängende
Waldfläche des Landes, die Brasilien zugleich zum artenreichsten
der Erde macht. Entdeckt wurden bislang
rund 55.000 Blütenpflanzen-, über 3000 Süßwasserfisch-,
921 Amphibien-, 749 Reptilien- und 51 Primaten-Arten.

Ort: Clubraum

- - -

Sonntag, 26.08.2018, 10:30 Uhr:

KATHOLISCHER GOTTESDIENST

mit Pater Kremer

Ort: Kapelle

- - -

Montag, 27.08.2018, 16:00 Uhr:

TROMMELN

mit Herrn Dietrich
Interessenten sind - auch ohne Vorkenntnisse -
jederzeit herzlich willkommen.

Ort: Sportarena

- - -

Mittwoch, 29.08.2018, 09:30 Uhr:

AUSFLUG

Stadtführung durch Bonn
mit Herrn Dieter Nienhaus

- - -

Mittwoch, 29.08.2018, 10:00 Uhr:

VERKAUFSAUSSTELLUNG

Mode Offermann bringt Ihnen frische Mode ins Haus!

Ort: unteres Foyer

- - -

Donnerstag, 30.08.2018, 16:00 Uhr:

Von BEWOHNERN für BEWOHNER

mit Dr. Klaus Boehme
„Energiestrategien“


Ein Leben in erträglichem Klima und attraktive Lebensbedingungen
durch Chemie und Medizin sind nur möglich,
wenn die notwendige Energie zur Verfügung steht.
Die Herausforderung für die Menschheit ist, die benötigte
Energie so zur Verfügung zu stellen, dass keine nachteiligen
Auswirkungen auf das Klima entstehen. Hinzu
kommt, dass die Menschheit bis 2050 von heute 7,5 auf
9,0 Mrd. Menschen zunehmen wird. Inwieweit die bekannten
erneuerbaren Energien ausreichen werden,
diese Aufgabe zu erfüllen, ohne dass gravierende Veränderungen
im Lebensstil der Menschen stattfinden müssen,
ist die gewaltige Herausforderung der Menschen für
die kommenden Jahrzehnte.

Ort: Clubraum

- - -

Freitag, 31.08.2018, 19:00 Uhr:

HAUSKONZERT

Wir freuen uns auf Pervez Mody (Klavier). Er gehört seit
2012 zu den Steinway-Artisten und spielt für uns Werke
von Fanny Hensel, Felix Mendelssohn Bartholdy,
Alexander Skrjabin und Franz Liszt.

Ort: Clubraum

- - -




Konzerte im Wohnstift Beethoven

 

Samstag, 21.07.2018, 16:00 Uhr:

HAUSKONZERT

„Sommerliche Träumereien“
Elisabeth Müller (Klavier) und Michaela Pick (Querflöte) spielen Werke von Antonio Vivaldi, Christoph Schaffrath, John William Harmstrom, Wolfgang Amadeus Mozart, Yiruma, Simon & Garfunkel und Irish Songs.

Ort: Clubraum

- - -

Freitag, 31.08.2018, 19:00 Uhr:

HAUSKONZERT

Wir freuen uns auf Pervez Mody (Klavier). Er gehört seit
2012 zu den Steinway-Artisten und spielt für uns Werke
von Fanny Hensel, Felix Mendelssohn Bartholdy,
Alexander Skrjabin und Franz Liszt.

Ort: Clubraum

- - -




Ausflüge, Reisetermine





Regelmäßige Angebote im Haus

MONTAG

09.00 - 09.45 Uhr SENIOREN-SPORT in der Sportarena
09.45 - 10.30 Uhr SITZGYMNASTIK in der Sportarena
10.00 - 11.30 Uhr ENGLISCH-KURS im Beethovenzimmer
15.00 - 17.30 Uhr COMPUTERKURS im Kreativzentrum
15.00 Uhr BOCCIA bei schönem Wetter / Boccia-Bahn
15.30 - 17.00 Uhr KREATIVES SCHREIBEN im Beethovenzimmer
15.30 - 18.00 Uhr SKAT im Restaurant

DIENSTAG 

08.30 - 09.00 Uhr WASSERGYMNASTIK 
09.15 - 10.00 Uhr SENIOREN-SPORT in der Sportarena
10.00 - 10.45 Uhr SITZGYMNASTIK in der Sportarena
15.30 Uhr DOPPELKOPF im Restaurant
15.15 Uhr BOCCIA bei schönem Wetter / Boccia-Bahn


MITTWOCH

09.30 - 10.00 Uhr WASSERGYMNASTIK im Schwimmbad 
10.00 - 11.30 Uhr BEETHOVEN-SINGKREIS im Clubraum
15.00 - 17.00 Uhr KREATIVES HANDARBEITEN im Kreativzentrum
15.00 Uhr BRIDGE in der Bibliothek
15.30 Uhr BINOKEL im Restaurant
16.00 - 17.00 Uhr YOGA in der Sportarena

DONNERSTAG

09.45 - 10.15 Uhr WASSERGYMNASTIK im Schwimmbad
10.00 - 11.30 Uhr LITERATUR-KREIS im Beethovenzimmer
15.00 - 17.30 Uhr COMPUTERKURS im Kreativzentrum

FREITAG

08.55 - 9.55 Uhr GEDÄCHTNISTRAINING, Gruppe I im Beethovenzimmer
09.55 - 10.55 Uhr GEDÄCHTNISTRAINING, Gruppe II im Beethovenzimmer
15.00 - 17.30 Uhr COMPUTERKURS im Kreativzentrum
15.30 Uhr CANASTA im Restaurant
15.30 -16.30 Uhr TISCHTENNIS bitte Aushang beachten


SONNTAG

09.30 Uhr EVANGELISCHER GOTTESDIENST Hauskapelle
(jeden 3. Sonntag im Monat)
10.30 Uhr  KATHOLISCHER GOTTESDIENST Hauskapelle


… jederzeit

rund um die Uhr ist unsere BIBLIOTHEK für unsere Bewohner frei zugänglich

 





Regelmäßige Angebote des Pflegewohnbereichs

Der Pflegewohnbereich bietet täglich zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr regelmäßige Veranstaltungen an, die sowohl dem geistigen Training, der körperlichen Aktivität als auch der Unterhaltung dienen.

 

montags
- Musizieren
- Sitzgymnastik mit Physiotherapeut
- Gedächtnistraining
- Spaziergänge
- Einzelbetreuung
- Gemütliches Frühstücken

dienstags
- Neuigkeiten aus aller Welt
- Erinnerungsarbeit
- Besuch des Kindergartens Windrad
- Einzelbetreuung
- Spaziergänge

mittwochs
- Besuch des Kindergartens Sonnenschein
- Gedächtnistraining mit Bewegungselementen
- Kreativgruppe
- Einzelbetreuung
- Spaziergänge
- Gemütliches Abendessen

donnerstags
- Neuigkeiten aus aller Welt
- Besuch des Kindergarten Regenbogen
- Kegeln
- Einzelbetreuung
- Spaziergänge
- Filmangebot

 

freitags
- Vorlesen im Wintergarten
- Sitzgymnastik mit Physiotherapeut
- Volksliedersingen mit Ehrenamtlichen
- Einzelbetreuung
- Spaziergänge

samstags
- Gesprächskreis zum aktuellen Tagesgeschehen
- Einsatz des Schwungtuches
- Gesellschaftsspiele
- Einzelbetreuung
- Spaziergänge

sonntags
- Bingo
- Gemeinsames gemütliches Kaffeetrinken
- Tanzstunde
- Einzelbetreuung
- Spaziergänge

 

 

Weitere Aktivitäten
- Ausflüge mit dem Hausbus
- Sommerfest
- Weihnachtsfeier
- Teilnahme an Veranstaltungen des Hauses:

Sonderessen, Karneval, Nostalgienachmittag, Sportfest

LASSEN SIE SICH BERATEN!

Sylvia Fischer
0 22 22 / 73 512   |   info@wohnstift-beethoven.de